Reisetipps für Hexen

Der Sommer kommt mit großen Schritten. Und mit ihm kommt die Ferienzeit. Die macht auch vor Hexen und Heiden nicht Halt. Glücklicherweise. 🙂

Logo des Phoenix-Camp

Logo des Phoenix-Camp

In diesem Sommer gibt es einige wundervolle Events für Hexen, die ich Euch kurz vorstellen und ans Herz legen möchte. Darunter auch ein Reisetipp für die ganze Hexenfamilie – mit Katz und Maus, mit Kind und Kegel. Meine Reisetipps sind alle erprobt bzw. ich kenne die dort lehrenden Hexen aus meiner persönlichen Arbeit!

Der Juli beginnt bereits mit dem sehr empfehlenswerten Phoenixcamp, welches vom 17. bis 25. Juli statt findet. Hier könnt Ihr Euch entscheiden, ob ihr eine ganze Woche voller Magie, magischer Pfadarbeit und Hexenzauber buchen möchtet, oder ob ihr vielleicht zunächst einmal eine Nase in das Camp stecken möchtet. Vom 17. bis zum 19.Juli findet ein einzeln buchbares Hexenwochenende statt. Das Phoenixcamp findet Platz im zauberhaften Seminarhaus Sternschnuppe und wird von ausgezeichneten Hexen geleitet und betreut. Seid Euch sicher: Für das leibliche und seelische Wohl ist an diesem Ort und mit diesen Menschen bestens gesorgt! Ich selbst bin Mitglied der Phoenix-Familie und kenne sowohl den wundervollen Ort, als auch die zauberhaften Hexen, die hier unterrichten. Mit Cassandra und Pearl habt ihr hier Spitzenhexen vor Ort! Meine Empfehlung: Unbedingt einmal auprobieren! Anfänger sind ebenso willkommen wie alte Hexen 😉

Wer der englischen Sprache mächtig ist und einen magisch-hexischen Familienurlaub planen möchte, dem sei das Dragon Rise ans Herz gelegt. In absolut magischer und mystischer Umgebung findet hier ein Event statt, das nicht nur auf die Bedürfnisse der praktizierenden Hexen ausgerichtet ist, sondern auch auf ihre Kinder! Vom 30. Juli bis zum 02. August wird hier Wildways on the Borle in Shropshire in einen weiteren Hauch von Hexenzauber eingehüllt. Und hier unterrichtet mit Shira eine des besten Reclaiming-Lehrerinnen aus Deutschland. Ich arbeite seit fast 30 Jahren immer wieder magisch mit ihr zusammen und kann sagen: Sie zu erleben ist schon etwas ganz besonderes!

Die Birnen blühen - die summenden und brummenden Bewohner des Planeten freut es!

Die Birnen blühen – die summenden und brummenden Bewohner des Planeten freut es!

Wer noch unentschieden ist, oder sich vielleicht scheut gleich mehrere Tage in einem Hexentreffen zu verbringen, für den gibt es noch einen Tagestipp im Berliner Umfeld. Am 25. Juli findet auf unserem Permakultur-Land ein Workshop zum Thema Geomantie statt. Die Organisarorin Sandra Ananda ist eine Kennerin der Materie und ihr Zugang zu den Pflanzen ist einfach zauberhaft. Hier wird es an einem Tag in der Natur viel wissenswertes rund um die Welt der Energien und Pflanzen geben.

Dies wird ein Hexensommer werden! Bleibt neugierig!

Advertisements

Über Curtis Nike

Verhinderer apokalyptische Zustände.

Veröffentlicht am 5. Juni 2015 in Hexenkram und mit , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 4 Kommentare.

  1. Ist das Phoenix-Camp nun im Juli oder im September, das ist auf Deiner Seite und bei „Sternschnuppe“ unterschiedlich???

  2. Werde auch dort sein, freu mich schon riesig. Super Beitrag 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: