Blog-Archive

Luftbilder – Beginn der Arbeit am Kalender 2018

14. Februar 2017

So ordentlich sieht es bei mir selten aus...

So ordentlich sieht es bei mir selten aus…

Ich sehe über meinen Arbeitstisch – er ist voll gepackt mit Papieren, Büchern, Bleistiften, Tuschestiften, Millimeterpapier… Wenn ich arbeite, dann umgibt mich das Chaos. Ordnung irritiert mich und wird automatisch während des Arbeitsprozesses aufgelöst. Es ist, als würde ein Wirbelwind über meinen Arbeitsbereich fahren und alles in Chaos stürzen. Und mit dem Wind sind wir auch schon bei einem wichtigen Thema, nämlich bei dem Element Luft, welches mich künstlerisch in den nächsten Wochen und Monaten begleiten wird. 

Schon als Kind hatte ich eine große Leidenschaft für die kleinen Beherrscher der Lüfte und der Erde. Geerbt habe ich diese Faszination – laut meiner Eltern – von meinem Urgroßvater. Er hatte schon einen Hang zu Entomologie, den ich bereits früh in der Kindheit auslebte. Noch heute besitze ich Bücher und Hefte über Insekten, die schon mein Urgroßvater las. Dabei übte ich selbst mich vor allem in der Myrmekologie: Sobald ich Ameisenstraßen in unserem Garten oder Hof entdeckte erschuf ich kleine Hindernisse und beobachtete die Ameisen: Gingen sie einen Umweg, um das Hindernis zu umgehen? Oder kletterten sie einfach darüber? Dabei war ich fasziniert von der Kommunikation zwischen diesen Tieren. Rasend schnell ging die Info um, dass sich auf dem Ameisenweg etwas erstaunlich verändert hatte und spezielle Teams trabten an, um die Risikoforschung an dem Hindernis aufzunehmen. Noch heute ist es fast unmöglich mich vom Fernseher weg zu bekommen, wenn eine Dokumentation über Ameisen läuft. Doch ich schweife ab… 

Käferchen aus meiner Fotosammlung.

Käferchen aus meiner Fotosammlung.

Viel hängen geblieben ist von dieser Begeisterung für die Welt der Insekten nicht bei mir. Zwar fotografiere ich immer noch gerne Käfer, Hummeln, Bienen, Schmetterlinge und ähnliche Gesellen – wenn ich sie unter die Linse bekomme – aber der Enthusiasmus der Jugend ist vergangen. Und inzwischen ist leider auch mein Fotoapparat hinüber. Zudem schleichen irgendwie so viele andere Interessen mit ins Leben und man hat so viel um die Ohren, das man den jugendlichen Eifer irgendwann fast vergisst. Aber nur fast!

„Mikrokosmos Luft“, dies ist das Motto, welches ich mir für den ersten, zu gestaltenden, Monat ausgesucht habe. Und demnächst zeige ich Euch wie so ein Geschöpf der Luft auf dem Papier entsteht.

Bleibt mir gewogen!

Advertisements

Die Magie des Feuers

Kalender 2017, Adressbuch, Postkarte und Sinnspruch. Das Adressbuch habe ich schon, also freut Euch demnächst auf eine Verlosung!

Kalender 2017, Adressbuch, Postkarte und Sinnspruch.
Das Adressbuch habe ich doppelt, also freut Euch demnächst auf eine Verlosung!

Gestern hat mir der Götterbote Hermes ein Päckchen gebracht. Darin war unter anderem der Kalender für Hexen, Göttinnen und Zauberfrauen 2017. Und in diesem Jahr ist für mich einiges anders als sonst bei diesem zauberhaften Kalender, der mich schon so lange begleitet: Seit dem Jahr 2013/2014 gibt es dieses wundervolle Projekt, an dem zahlreiche Hexen (unentgeltlich!) mitarbeiten. Von Anfang an war ich mit dabei, habe Monate gestaltet, Gedichte geschrieben, Illustrationen beigesteuert. Nicht so in diesem Jahr. Zu viele andere Projekt zerrten an mir und ich war in mancherlei Hinsicht angeschlagen. Und so gönnte ich mir ein Jahr Auszeit von diesem magischen Projekt. Mir hat es gut getan. Und nun genieße ich das Gefühl einen Kalender in der Hand zu halten, den andere Hexen sozusagen ‚für mich‘ (und natürlich auch für Dich!) gemacht haben. Ein wirklich zauberhaftes Empfinden, da der ’selbstkritische‘ Blick, mit dem ich bisher alle Kalender durchblätterte, in diesem Jahr völlig weg fällt. Ich kann das Kunstwerk einfach nur genießen!

Der Kalender steht unter dem Motto ‚Feuer‘ und ist rundum gelungen! Es macht Spaß in den Seiten zu stöbern, die Kunstwerke der unterschiedlichen Hexen zu bewundern und die Energie des Buches regelrecht einzuatmen. Aus allen Winkeln sprüht das kreative Feuer, welches die mitwirkenden Hexen inspiriert hat. Kleine Flämmchen tanzen über die Seiten (ohne sie zu versengen), Feuerkessel, Flammendrachen und Phoenixe zieren die Seiten, Ra und Pele statten dem Kalender einen Besuch ab und Kerzen sowie Laternen erleuchten die Buchstaben und Runen. Man spürt die Herzensenergie, mit denen die Beteiligten am Werke waren, hier entsteht mit jedem Strich, mit jedem Buchstaben und auch mit der ein oder anderen  Clipart ein magisches und zauberhaftes Kalenderbuch, welches ich in meinem Leben nicht mehr missen möchte. Es ist schön zu sehen wie das Projekt sich in den letzten Jahren immer weiter entwickelt hat, wie manche Kreative gekommen und gegangen sind, wie sich neue Impulse entwickeln und wie die Magie von Jahr zu Jahr weiter gegeben wird.

So kann es im Inneren des Kalenders aussehen... kann! Denn jede Doppelseite ist absolut einzigartig gestaltet!

So kann es im Inneren des Kalenders aussehen… kann! Denn jede Doppelseite ist absolut einzigartig gestaltet!

Dieser Kalender ist echtes Hexenwerk und für mich inzwischen unverzichtbar geworden! Ich freue mich jetzt schon auf das nächste Jahr im Zeichen des Feuers. 

Vorankündigen kann ich folgendes: Im übernächsten Jahr werde ich wieder mit von der kreativen Partie sein und diesmal werde ich Euch – an Hand einer Wochenansicht – hier im Blog einmal zeigen, wie so ein Wochenblatt entsteht 🙂 

Neugierig geworden? Hast Du vielleicht auch selbst Lust kreativ zu werden? Dann besuche doch einfach mal die Zauberfrau!

Kreative aufgehorcht: Mitwirkende gesucht!

Viele von Euch nennen den Kalendender für Hexen, Göttinnen und Zauberfrauen & für alle, die das Besondere lieben Ihr eigen. Ihr habt in ihm einen treuen Begleiter für das Jahr 2014 gefunden. Gestaltet von vielen unterschiedlichen Frauen und einem Mann ist der Kalender voller Kunst und Magie, voller Zauberkraft!

Eine Juliwoche, designt von Curtis Nike

Eine Juliwoche, designt von Curtis Nike

Nun ist es aber schon soweit: Der Kalender für das Jahr 2015 ist in Planung und will gefüllt werden! Bist Du künstlerisch aktiv? Oder möchtest Du es werden? Dann ist nachfolgender Aufruf vielleicht genau das Richtige für Dich:

Liebe Hexen, Göttinnen & Zauberfrauen und alle die das Besondere lieben,

Nun wurden viele von euch bereits die letzten Monate von unserem neuen Hexenkalender wie wir hören durften wunderbar begleitet, konnten das schöne Zauberwerk in Ruhe erkunden, ihn auf sich wirken lassen, Termine darin planen, Leben gestalten, sich noch mehr verlieben (eure Worte), Inspirationen sammeln und, und, und.

Wir haben wahnsinnig viele, liebe, wertschätzende Anmerkunden von euch über den Kalender bekommen und freuen uns, nach wie vor, darüber. Wir sind dankbar, das er so unglaublich schnell in euer Herz geschlossen wurde!

Das neue Sonnenjahr hat nun begonnen, die Rauhnächte sind vorbei und es beginnt langsam die kreative Luftzeit, in der viele Ideen für 2014 geboren werden, die lohnt es doch zu nutzen um etwas Schönes zu schaffen. Da es für uns eine Heidenarbeit ist so ein Werk herzustellen, wird diesmal mit Heidenspaß früher begonnen.
Bei Interesse kann gerne von Dir an der nächsten Ausgabe mitgewirkt werden, dieser Hexenkalender soll schließlich wieder vielfältig & bunt sein, so vielfaltig & bunt wie die Magie selbst.

Wenn Du bereits mit dem Gedanken gespielt hast, mit Liebe und Hingabe an der nächsten Ausgabe mitzuwirken, ist jetztdie Zeit Dich auch an uns zu wenden.

Für mehr Infos dazu wie es läuft und was für Möglichkeiten es gibt, schreib uns unter Kalender@Zauberfrau.com und schicke uns ein Beispiel Deiner Kunst.
Wende Dich bitte bei Interesse schnell an uns
, denn Du benötigst unser Infopacket.Alle Einsendungen, welche uns nach Ostara – nach dem 21.03.2014 – erreichen, können in dieser Ausgabe nicht mehr berücksichtigt werden.

Wir wissen jede Einsendung SEHR zu schätzen, die uns nicht am letztmöglichen Datum erreicht…

Also, lade die Musen & die Feen ein, sorge für eine Atmosphäre voller Zauber und schau was Du für wunderbare Ideen hast!

In freudiger Erwartung auf allerlei bunte Vielfalt und Magie für 2015,

Liebe, wilde Grüße aus dem Norden
Eure Kalenderhexen
)O(

Übergang Dezember 2013 - Januar 2014, designt von Exo (Januar) und Curtis Nike (Dezember)

Übergang Dezember 2013 – Januar 2014, designt von Exo (Januar) und Curtis Nike (Dezember)

Noch drei Hexenkalender erhältlich!

Die zweite Auflage des “Kalender für Hexen, Göttinnen und Zauberfrauen sowie für alle, die das Besondere lieben!” ist bereits da und es gibt nun noch einige wenige Exemplare, die ich hier anbieten kann.

Exakt drei Bücher liegen noch hier und warten darauf ein neues Zuhause bei Euch zu finden.

Cover des ersten Kalender für Zauberfrauen.

Cover des ersten Kalender für Zauberfrauen.

Initiert durch die Zauberfrau Leashera entstand ein wundervolles, kreatives Werk im Din A5 Format, welches 200 Seiten umfasst. Neun Frauen und ein Mann haben sich daran gemacht dieses magische Werk zu schaffen. Jedes Midgardkind bekam einen Monat, der künstlerisch gestaltet werden sollte. Heraus kam ein kleines, magisches Kunstwerk, welches Hexen und Zauberer ebenso erfreuen wird, wie weltoffene Muggel, die ein Herz für die schönen Dinge im Leben haben.

Ein künstlerisch gestalteter Monat. Im Inneren ist der Kalender sehr vielseitig!

Ein künstlerisch gestalteter Monat. Im Inneren ist der Kalender sehr vielseitig!

Zu den Mitwirkenden an diesem Kalender gehören unter anderem Cassandra, Curtis Nike,  der Hexenfreund und Cartoonist Exo Black sowie einige andere. Besonders schön ist, dass mit der elfjährigen Maya auch schon sehr junge Künstlerinnen mit vertreten sind.

Der Kalender begann bereits am 01.11.2013, zum traditionellen Hexenneujahr. Er umfasst 12 Monate in Wochenübersichten, sowie Monatsübersichten bis zum 31.12.2014. Zudem bietet der Kalender einen umfangreichen und im keltischen Stile gestalteten Notizteil, einen Adressteil, Mondkalender und allerlei schönes und wissenswertes rund um die Welt der Magie.

Der Kalender kostet 13,00 € . Selbstabholer können ihn direkt in Berlin Kreuzberg entgegen nehmen. Für alle anderen fällt noch einmal 2,00 € für Porto und Verpackung an. Wer sich zuerst meldet und zahlt bekommt dann noch ein Exemplar ab. Bitte meldet Euch per Email bei Curtis.Nike(at)arcor.de bei mir!

Der Versand erfolgt ausschließlich innerhalb Deutschlands!

Manch eine Göttin oder Zaubergestalt kann einem im Inneren des Kalenders begegenen!

Manch eine Göttin oder Zaubergestalt kann einem im Inneren des Kalenders begegnen!

Deadline Bestellungen Hexenkalender 2014!!!

Damit hatten wir wirklich nicht gerechnet, als wir das Projekt begonnen haben: 250 gedruckte Hexenkalender waren in weniger als einem Mondumlauf restlos ausverkauft. So kam es, dass nicht alle Hexen eines dieser wundervollen Stücke ab bekommen haben.

Täglich gingen bei mir und den anderen Herausgeberinnen neue Anfragen ein und so wurde beschlossen, dass weiterhin Bestellungen angenommen werden. Der Hexenkalender geht in die zweite Auflage! Noch bis morgen, 13.11.13, ist es möglich VERBINDLICH Bestellungen abzugeben: Bitte bestellt die Kalender ausschließlich hier, damit sie sofort in den Druck gehen können. Bestellungen über meine Website können nicht mehr berücksichtigt werden!

Liebe Hexen: Bestellt Euch selbst und Euren Frauen, Männern, Lebenspartnern, Freunden und Hexenkindern die Kalender und verschenkt sie zu Jul weiter! Ihr stärkt das Netz zwischen uns allen und habt zudem das ganze Jahr über einen zauberhaften, magischen Begleiter, voller Ideen, Inspiration und Herzenskraft! Webt mit an einem Zauber, der uns durch das nächste und die kommenden Jahre tragen wird!

Cover des ersten Kalender für Zauberfrauen.

Cover des ersten Kalender für Zauberfrauen.